HOLZPELLETSANLAGEN

Diese Heizkessel bieten die große Chance, den nachwachsenden Rohstoff Holz auf besonders umweltschonende Weise zu nutzen. Pelletskessel funktionieren automatisch und bieten einen ähnlichen Komfort wie Öl- und Gasheizungen.

Holzpelletskessel sind die Hightech-Variante des Lagerfeuers. Normgerecht in zylindrische Form gepresste Sägespäne ermöglichen den automatischen Betrieb: Transportschnecken und Gebläse befördern die rundlichen Pellets zum richtigen Zeitpunkt aus dem Vorratslager direkt in den Brennraum. Elektrische Zündhilfen sorgen für die erste Glut. Geregelte Luftzfuhr optimiert die Verbrennung. Je nachdem wieviel Wärme gerade benötigt wird, rollen mehr oder weniger Pellets in den Brennraum.

Wer sich für den Kauf eines Holzpelletkessel entscheidet, unterstützt den Umweltschutz: Die zu Pellets gepressten Sägespäne verbrennen weitgehend klimaneutral. Damit die Technik richtig umweltfreundlich funktioniert, sollten die Kessel die im Holz steckende Energie mit hohem Wirkungsgrad nutzen und dabei wenig Schadstoffe in die Umwelt blasen.

Pelletkessel wie Vitoligno 300-P ermöglichen eine komfortable Nutzung des erneuerbaren Energieträgers Holz.
Stiftung Warentest: Testsieger gut
Grafik: Viessmann
Unser Rat: Neubauten und vor allem bestehende Wohnhäuser mit Heizkörpern, die jetzt mit Öl beheizt werden, sind besonders geeignet.
Unsere Leistungen: Beratung, Planung, Montage mit Installation, Wartungen
» zu den Förderungen: www.bafa.de